Kälte Einbruch Vietnam / Cold weather Vietnam

Kälte Einbruch Vietnam

 

In Hanoi angekommen waren wir erstmals überwältigt von diesem Verkehr. Roller und Autos überall. Aber zum Glück sind wir schon einige Wochen in Südostasiens, wir gehören schon zu den Profis beim Strassenüberqueren und man sieht auf den ersten Blick wer ersten Angekommen ist in Südostasien. Hanoi würden wir empfehlen am besten zu Fuss erkunden. Uns hat diese riessen Stadt gut gefallen und an jedem Ecken gib es was zu sehen und bestaunen. Das Leben geht auf den Strassen ab jeder Kocht, Wäscht, Arbeitet draussen und ich hatte nie eine Orientierung in dieser Stadt also einfach mal darauf los verlaufen. Es ist spannend. Ein Muss in Hanoi ist das Bahn Mi 25. Ein winzig kleiner Stand aber mit den besten Bahn mi’s. Ist ein Baguette gefüllt mit Fleisch und Gemüse. Was auch einen versuch wert ist, ist das leckere Egg Coffee. Hört sich schrecklich an ist aber sooooo lecker. Am besten in das kleine Giang Cafe das nur durch eine kleine Gasse erreichbar ist aber es lohnt sich.

Hanoi hat uns sehr gut gefallen, es läuft 24h was und an jeder Ecke gibt es essen. Von Hanoi sind wir in die Halong Bucht mit der V’spirits für 2 Nächte.

 

Leider wurde es immer kälter und kälter und als wir in der Halong Bucht angekommen sind war es richtig kalt. Wir hatten keine gute Sicht und zwischendurch leichter Regen aber genossen diese paar Tage auf dem Schiff wieder. Es erinnerte uns an unsere unglaubliche Zeit auf den Galapagos Inseln. Für uns war die Halong Bucht sehr Touristisch, alle Boote gehen in dieselbe Richtung und halten bei den selben Attraktionen an. Sonst ist was Boot sehr zu empfehlen Preis-Leistung Stimmt und wir hatten gutes Essen. Ich hätte gerne noch ein zwei Nächte in Hanoi verbracht aber wir brechen bereits auf um nach Da Nang zu Fliegen besonders um Hoi An zu besuchen.

 

 

Cold weather Vietnam

 

In Hanoi we were overwhelmed by the traffic. Scooters and cars everywhere. But luckily, we have been in Southeast Asia for a few weeks and know how to handle the traffic, we are already Pro’s for  crossing the road and you can see at the first glimpse who just arrived in Southeast Asia. Hanoi is the best to explore by foot. We liked this huge city and at every corner there was something to see and look at. Life goes on, on the streets, everyone is cooking, washing, working outside and I never had an orientation in this city so just go and explore it. It’s exciting. A must in Hanoi is the Banh Mi 25. A tiny small stand but with the best Bahn mi’s. Its a baguette filled with meat and vegetables. What is also worth trying is the delicious Egg Coffee. Sounds terrible is however sooooo delicious. Best in the small Giang Cafe which is only accessible by a small alley but it is worth it.

We liked Hanoi very much there is food on every corner. From Hanoi we are heading to the Halong Bay with the boat V’spirits for 2 nights.

 

Unfortunately it was getting colder and colder and when we arrived in the Halong bay it was really cold. We did not have a good view between light rain and mist, but enjoyed these few days on the ship again. It reminded us of our incredible time on the Galapagos Islands. For us the Halong Bay was very tourist, all boats go in the same direction and stop at the same attractions. Otherwise, the boat is highly recommended price-is good for what you get and we had good food. I would have liked another two nights in Hanoi but we are already leaving for Da Nang to especially visit the little town Hoi An.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s